Kosten

Tarife

Das Lehrlingshaus Eidmatt ist durch das Amt für Jugend und Berufsberatung des Kantons Zürich anerkannt, wird durch dieses subventioniert und ist damit auch an die Interkantonale Heimvereinbarung (IVSE) angeschlossen.
Für platzierte Jugendliche zahlt die einweisende Instanz die durch die Bildungsdirektion des Kantons Zürich festgelegte maximal zulässige Versorgertaxe:

  • 2018 Fr. 245.00 Betreute Wohngemeinschaft (Jugend-Heime)
  • 2018 Fr. 245.00 Betreute Jugendwohnungen (Jugend-Heime)
  • 2018 Fr. 185.00 Begleitete Jugendwohnungen (Nachbetreuung)

Bei ausserkantonalen Jugendlichen kommen die Bestimmungen der Kantonalen Heimvereinbarung zum Tragen
(Bruttoheimkosten 01.01.2018: Betreut Fr. 325.–, Begleitet Fr. 206.–).

Die Stiftung Lehrlingshaus führt die Finanzen nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen. Die Rechnungslegung erfolgt in Übereinstimmung mit den Fachempfehlungen zur Rechnungslegung (Swiss GAAP FER) und entspricht dem Kontierungsreglement der ZEWO. Die Jahresrechnung kann auf unserer Homepage eingesehen werden.

Nebenkosten

Vor dem Eintritt wird in Absprache mit der zahlenden Stelle (Eltern, Behörde) das Monatsbudget erstellt, welches sich an folgenden Richtwerten orientiert:

Fr. 428.00 Grundbedarf (SKOS Kap. 2.2.)
Fr. 150.00 Integrationszulage (SKOS C. 2.) bei regelm. Schul-/Arbeitsleistung
+ Auslagen für Schule und Arbeit
+ Versicherungen

Lohnabtretung

Die Verrechnungs- oder Abtretungsmodalitäten sämtlicher Einnahmen der Jugendlichen werden mit der zahlenden Stelle vorgängig festgelegt.

Abrechnung

Die Rechnung für die Tagestaxen und Nebenkosten wird monatlich an die Adresse der Kostengutsprachenstelle ausgestellt.