Betreute Wohngemeinschaft (WG)

Das Angebot umfasst sechs Plätze und richtet sich an Jugendliche im Alter zwischen 15 bis 17 Jahren. Bei diesen Jugendlichen steht einerseits die Ablösung von den Eltern/Elternteilen und die Findung der eigenen Identität an und andererseits die Berufswahl respektive das Erlangen der Berufsreife.

Wohnsituation

Die sechs Zimmer der Jugendlichen und das Büro des Betreuungsteams befinden sich im 4. Stock des Hauses. Über eine interne Treppe gelangt man in den Dachaufbau mit Wohnzimmer, Küche und Terrasse mit Blick über die Stadt.

Aufnahmebedingungen

Die Jugendlichen (mindestens 15 Jahre alt) befinden sich im letzten Jahr vor Abschluss der obligatorischen Schulzeit oder im Übertritt in die Berufswelt und sind auf der Suche nach einem Praktikums- resp. Ausbildungsplatz oder besuchen eine weiterführende Schule (z. B. 10. Schuljahr, Gymnasium).

Betreuung

Die Betreuung wird durch ausgebildete Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen rund um die Uhr gewährleistet. Das Team teilt die direkte pädagogische Zuständigkeit für die einzelnen Jugendlichen unter sich auf. Es ist auch über Nacht anwesend und verbringt viel Zeit mit den Jugendlichen. Die Zusammenarbeit, der direkte Austausch in Alltagssituationen und das Vorleben durch die Sozialpädagogen und Sozialpädagoginnen werden in diesem Angebot bewusst gepflegt.